arrow

Berufsbildung

Berufsbildung-Nebenberuf
Als erfahrene berufliche Fachkraft mit Freude an der Ausbildung suchen Sie nach Möglichkeiten, im Nebenberuf (maximal 49 % Pensum) an einer Berufsfachschule oder höheren Fachschule zu unterrichten. Unsere praxisbezogenen Berufsbildungsangebote vermitteln Ihnen das notwendige Fachwissen und stärken Sie in Ihrem Vorhaben.

Berufsbildung-Hauptberuf
Sie sind Dozent:in an einer Höheren Fachschule oder möchten dies werden oder unterrichten bereits an einer Berufsfachschule und streben das Lehrdiplom an. Unsere Weiterbildungen bieten das erforderliche Rüstzeug für Ihre Tätigkeit in der Berufsbildung. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg.

Erwachsenenbildung - Stufe 1 (ReFA23)

Das Grundlagenmodul für einen gekonnten Einstieg als Ausbilder:in in die Erwachsenen- und Berufsbildung.

Begleiten und unterstützen Sie Gruppen von auszubildenden Personen und bilden diese in ihrem Fachbereich oder Berufsfeld aus oder weiter?

In diesem Modul lernen Sie in vielfältigen Lernformen im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte und Lehrpläne zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.

mehr Infos

Das Einstiegsmodul für eine praxisorientierte Lernbegleitung von Einzelpersonen als Ausbilder:in in der Erwachsenen- und Berufsbildung.

Begleiten und unterstützen Sie Einzelpersonen in ihrer Aus- und Weiterbildung?

In diesem Modul lernen Sie individuelle Praxis- und Lernbegleitungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte und Lehrpläne zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.

 

mehr Infos

Erwachsenenbildung - Stufe 1 (ReFA15)

Sie erweitern ihr Tätigkeitsfeld um die Erwachsenenbildung. Mit dem SVEB-Zertifikat erwerben Sie den nötigen Werkzeugkoffer für eine Tätigkeit als Kursleiter:in in der Erwachsenenbildung.

Das SVEB-Zertifikat Kursleiter:in ist schweizweit als Grundqualifikation als Kursleiter:in anerkannt. Es wird von vielen Institutionen als Zugang zur Erwachsenenbildung vorausgesetzt.

mehr Infos

Lernveranstaltungen mit Gruppen durchführen – Ergänzungsmodul für Absolvent:innen des Lehrgangs Praxisausbilder:in.

mehr Infos

Erwachsenenbildung - Stufe 2 (ReFA15)

Im kompakten Bildungsgang zum eidg. Fachausweis Ausbilder:in absolvieren Sie strukturiert die Module 2 bis 5 und gelangen in schnellen Schritten zum anerkannten Abschluss auf Stufe 2.

mehr Infos

Erwachsenenbildung - Stufe 2 (ReFA23)

Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch konzipieren und gestalten

 

mehr Infos

Lerngruppen und einzelne Lernende begleiten

 

mehr Infos

Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen mit Erwachsenen erkennen, situationsbezogen intervenieren und die Lern- und Arbeitsfähigkeit aktiv fördern.

 

mehr Infos

Erwachsenenbildung - Stufe 3

Das CAS Learning Experience Design bietet Ihnen Zugang zu einzigartigen Lernerfahrungen und Wissen, um sich in einer dynamischen und sich ständig verändernden Bildungslandschaft erfolgreich zu behaupten.

 

mehr Infos

Das CAS EDE fördert Ihre persönliche und berufliche Entwicklung im Weiterbildungsmanagement. Der Studiengang bereitet Sie darauf vor, in Ihrer Organisation Fach- und Führungsverantwortung zu übernehmen oder Ihre bereits bestehende Rolle weiter zu stärken.

 

mehr Infos

Das CAS in Co-Creation Learning (CCL) bereitet Sie darauf vor, durch die Gestaltung wirksamer, interaktiver und inspirierender Lernumgebungen zukunftsweisende Impulse zu setzen.

 

mehr Infos

Der MAS CEM fördert die Entwicklung und Organisation zukunftsorientierter und wirksamer Lernumgebungen und damit Ihre persönliche wie berufliche Weiterentwicklung.

 

mehr Infos

Der MAS AED fördert die Entwicklung zukunftsorientierter und hochgradig wirksamer Lernformate und damit systematisch Ihre berufliche wie auch persönliche Weiterentwicklung und Professionalisierung.

 

mehr Infos

Unser Studiengang EB HF bietet Ihnen eine umfassende Generalist:innenausbildung zur Bildungsfachperson. Der EB HF professionalisiert Sie in diesem Zweitberuf weiter oder bereitet Sie auf Ihre Rolle als Fachperson in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen vor.

 

mehr Infos

Erwachsenenbildung - In Kooperation mit der PH Luzern

Im CAS ERD erarbeiten Sie die Grundlagen des Lernens und Lehrens Erwachsener. Sie erleben und reflektieren die Merkmale wirkungsvoller Lehr-/Lernarrangements und entwickeln Ihre Kompetenzen in der Erwachsenendidaktik weiter.

mehr Infos

Im CAS LLE gehen Sie den Fragen nach, wie Gruppen leiten und wie die Unterstützung von Lernenden sorgfältig, wertschätzend und nachhaltig in einem arbeitsfähigen Umfeld geschehen kann.

mehr Infos

Bildungsangebote leben von ihrer Qualität. Im CAS QME befassen Sie sich mit der Frage, wie ein gezieltes, realisierbares und wirkungsvolles Qualitätsmanagement in Organisationen der Erwachsenenbildung geplant und umgesetzt werden kann. Sie lernen Instrumente der Qualitätssicherung kennen und setzen sich mit Prinzipien von Bildungsevaluation und Qualitätsentwicklung auseinander.

mehr Infos

Der CAS BID befähigt Sie dazu, Bildungsangebote zu entwickeln und auf dem Bildungsmarkt zu positionieren.

mehr Infos

Das Mastermodul ist obligatorischer Teil des MAS in Adult and Professional Education (MAS A&PE) und des MAS in Bildungsmanagement (MAS BM) und kann nur absolviert werden, wenn mindestens 2 der 3 CAS abgeschlossen worden sind.

mehr Infos

Profilierter Weiterbildungsmaster für Bildungsverantwortliche und Lehrpersonen in der Erwachsenenbildung und Berufsbildung.

mehr Infos

Berufsbildung - Nebenberuf

Sie unterrichten in einem überbetrieblichen Kurs oder an einer Lehrwerkstätte und suchen eine didaktische Grundausbildung mit Diplom.

mehr Infos

Sie unterrichten nebenberuflich an einer Höheren Fachschule und suchen eine didaktische Grundausbildung mit Lehrdiplom.

mehr Infos

Sie unterrichten nebenberuflich an einer Berufsfachschule und suchen eine didaktische Grundausbildung mit Lehrdiplom.

mehr Infos

Berufsbildung - Hauptberuf

Sie sind Dozent:in an einer Höheren Fachschule oder möchten dies werden. Mit dieser Ausbildung erwerben Sie das Lehrdiplom für eine hauptberufliche Lehrtätigkeit an einer Höheren Fachschule.

mehr Infos

Sie unterrichten an einer Berufsfachschule und streben das Lehrdiplom für den berufskundlichen Unterricht im Hauptberuf an.

mehr Infos

Sie sind Hochschulabsolvent:in in einem Fachgebiet der Berufsmaturität und streben das Lehrdiplom für Fächer in der Berufsmaturität an.

mehr Infos

Beratung, Coaching, Supervision

In einer immer komplexeren Welt wird die Beratungskompetenz in vielen Berufsfeldern eine zentrale Rolle spielen. Im innovativen Lehrgang „Beratung“ vermitteln wir Ihnen praxisorientiert die Grundlagen für die professionelle Beratung von Einzelpersonen. Dabei berücksichtigen wir eine Vielfalt von Theorien, Modellen und Methoden und festigen Ihre Kompetenzen durch viel praktische Arbeit. 

mehr Infos

Der Lehrgang CAS Coaching baut dem Grundlagen Lehrgang CAS Beratung auf. Dabei werden die Studierenden verschiedene Formate des Coachings streifen. Dies gibt den Studierenden die Möglichkeit, sich in den Formaten zu vertiefen, die für sie im beruflichen Kontext relevant sind.  

mehr Infos

Die Supervision unterstützt die Klientel darin, ihr berufliches Handeln zu reflektieren und sich im Kontext des Berufsfeldes fachlich und psychosozial weiterentwickeln zu können. Der Fokus ist auf die Gesamtorganisation gerichtet. Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozesse von Einzelpersonen, Gruppen oder Teams werden in der Supervision angegangen. Macht- und Konfliktthemen können Bestandteil der Supervision sein. 

mehr Infos

Führung

Upskilling & lebenslanges Lernen

Dieses Anschlussangebot richtet sich an alle Ausbildungspersonen, die Lernveranstaltungen im Präsenzunterricht durchführen und nun gefordert sind vermehrt technologiebasierte Lehr- und Lernformen einzusetzen. Sie erarbeiten sich in drei Webinaren eine solide Grundlage in Bezug auf das Online-Lernen.

 

mehr Infos

Ethik wird sowohl in der Führungstätigkeit als auch im Coaching und Beratung wichtiger. Führungspersonen, Mitarbeitenden mit besonderen Funktionen und Coachs stehen vor moralischen Fragestellungen, die nicht mehr oder nicht nur betriebswirtschaftlich, systemisch oder sozialpsychologisch begründet werden können. Eine ethische Reflexion birgt hier das Potenzial, neue Perspektiven und andere Antworten zu erhalten.

 

mehr Infos

In diesem Modul entwickeln Sie die Kompetenz, aktuelle ökologische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen in Ihren Bildungskonzepten und in Ihrer Programmentwicklung aufzugreifen und in zukunftsorientierte Lehr- und Lernangebote für Erwachsene zu übersetzen.

 

mehr Infos

Im Modul «IPL – Interprofessionelles Lernen» erarbeiten Sie sich (u. a. in Kleingruppen) Kompetenzen des interprofessionellen Zusammenarbeitens und sind danach in der Lage diese am Arbeitsplatz oder in Ihren Lern- und Lehrsettings im Rahmen der Erwachsenenbildung einzusetzen.

 

mehr Infos

Das Modul beschäftigt sich mit Kritischem Denken in der Erwachsenenbildung und fragt gleichzeitig nach methodischen Umsetzungsmöglichkeiten. Wir tun dies, indem wir didaktische Möglichkeiten im Modul anwenden und ausprobieren.

 

mehr Infos

In diesem Modul erfahren und nutzen Sie die Design Sprint Methode, um zukunftsweisende Bildungspläne zu entwickeln. Sie analysieren aktuelle Bildungstrends und Marktpotenziale, kreieren innovative Curricula und Weiterbildungspläne. 

mehr Infos

Sie verantworten die Entwicklung und Sicherung der Qualität von Bildungsangeboten. Unter anderem evaluieren Sie die Wirkung von Ausbildungsveranstaltungen und Lehrgängen, indem Sie dazu Daten mit passenden Methoden und Instrumenten erheben, auswerten und interpretieren.

mehr Infos

Sie haben als Projektleitende einen breit gefächerten Aufgabenbereich. Dafür braucht es auch Führungs- und Sozialkompetenz. Durch die Integration von Positive Leadership in das Management von Bildungsprojekten können Sie eine Umgebung schaffen, die nicht nur effizient, sondern auch inspirierend und unterstützend ist. 

mehr Infos

Bildungsbereich

Standorte

Kursbeginn (Monat)