Beschreibung

arrow

Moderieren mit sicherer Zielorientierung und klarer Haltung, auch wenn’s schwierig wird

Bei der Leitung von Sitzungen kann es uns aus dem Gleichgewicht bringen, wenn schwierige Situationen auftauchen, ein unerwartet angespannter Moment zwischen Teilnehmenden, eine anstachelnde Dynamik der Gruppennorm, die es schwer macht zuzuhören und miteinander Ziele zu erreichen. Schwierig werden kann es auch, wenn die Legitimation der Moderation hinterfragt wird. In jedem Fall kann man einen professionellen Umgang in solchen Situationen lernen. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, Fassung und Bodenhaftung zu bewahren, auch wenn’s brenzlig wird.

Auf einen Blick

  • Daten
    26./ 27. Juni 2020
  • Zeit
    09.15–17.15 Uhr
  • Ort
    Zürich
  • Kosten
    CHF 800
  • Kursleitung
    Ulrike Arens-Fischer, Sprechwissenschaftlerin DGSS, Supervisorin und Mediatorin, aeBSchweiz
aeB Schweiz - Martha Suppiger
Martha Suppiger
martha.suppiger@aeb.ch

T 041 249 44 88

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unsere Administration im Rahmen eines persönlichen Gesprächs gerne zur Verfügung.