Beschreibung

arrow

Empower Skills – Supervision

Die Supervision unterstützt die Klientel darin, ihr berufliches Handeln zu reflektieren und sich im Kontext des Berufsfeldes fachlich und psychosozial weiterentwickeln zu können. Der Fokus ist auf die Gesamtorganisation gerichtet. Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozesse von Einzelpersonen, Gruppen oder Teams werden in der Supervision angegangen. Macht- und Konfliktthemen können Bestandteil der Supervision sein. 

Auf einen Blick

Aufbau des Studiengangs

Alle 3 Studiengänge (Beratung/Coaching/Supervision) setzen sich aus
4 verschiedene Module zusammen. 
 

Im Studiengang Supervision besuchen Sie:  

  • Modul 1 – Grundlagen Supervision
  • Modul 2 – Methoden und Interventionen
  • Modul 3 – Anwendungsbereiche und Praxis
  • Modul 4 – Reflexionen 

bso im Anerkennungsverfahren

Dauer des Studiengangs

18 Tage

  • Präsenztage: Do-Sa / 08.45 – 17.30 Uhr
  • Gruppenlehrsupervision / 17.30 – 20.30 Uhr
  • Online-Konferenzen / 17.30 – 19.15 Uhr
  • Intervision in Gruppen: 18 Std. selbstorganisierte Lernzeit

Nächster Studienstart

Ort

  • Bern, Luzern, Zürich, online

Kosten

  • Kosten Einzelbuchung: CHF 7 500
  • Kosten 2. Lehrgang (10 % Rabatt): CHF 6 750
  • Kosten 3. Lehrgang (15 % Rabatt): CHF 6 375
  • Einmalige Anmeldegebühr: CHF 200

 

Teilnehmende

Die drei Lehrgänge richten sich an Fachleute aus allen Bereichen, die Kompetenzen im Bereich der Beratungsformen erwerben möchten, um so im aktuellen Kontext Menschen und/oder Teams in Prozessen der Veränderung, beruflichen und persönlichen Entwicklung sowie beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen zu können. 

  • Fachexperten aus verschiedenen Branchen, die ihre Expertise in einer der drei Beratungsdisziplinen vertiefen möchten oder den Schritt in die Selbstständigkeit planen.
  • Führungskräfte und Teamleitende, die ihre Führungsqualitäten durch den Erwerb neuer Kompetenzen in den Bereichen Coaching, Supervision oder Beratung ausbauen möchten, möglicherweise mit dem Ziel der Selbstständigkeit.
  • HR- und Erwachsenenbildungsprofis, die spezialisiertes Know-how für die professionelle Begleitung und Beratung von Einzelpersonen, Teams oder Prozessen erlangen möchten.
  • Erfahrene Berufstätige, die keine zertifizierte Erfahrung in den drei Beratungsformen vorweisen können und ihre Qualifikationen in diesen Bereichen erweitern möchten.

Inhalt

Supervision bietet Unterstützung an bei der Bewältigung beruflicher Aufgaben, der Reflexion beruflichen Handelns und der Weiterentwicklung der fachlichen und psychosozialen Kompetenzen. Qualitative Elemente, u.a. der transparente Umgang mit Macht und das Wahren von Unabhängigkeit gegenüber dem beruflichen Umfeld von Kund:innen, sind fester Bestandteil von Supervision. 

Supervision setzt sich zum Ziel, Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozesse bei Einzelpersonen, Gruppen und Teams zu begleiten und zu optimieren. Sie arbeitet dabei auf der Wahrnehmungs-, Reflexions- und Handlungsebene. Supervision bezieht immer den Kontext der Gesamtorganisation und die Besonderheiten des Fachgebietes mit ein, in dem die Supervisor:innen tätig sind. 

Die qualitative Verbesserung von Berufsarbeit gehört zu den wichtigen Zielen von Supervision. Sie bearbeitet persönliche und rollenbezogene Aspekte im Spannungsfeld zwischen Stabilität und Wandel. 

Ihr Nutzen

  • Praktische Anwendbarkeit im beruflichen Umfeld, durch konkrete und reale Fallbeispiele aus der Wirtschaft und Wissenschaft
  • Gezielte Steigerung der Karrierechancen
  • Praxisnahe Weiterbildung unter der Leitung Dozierender/Expert:innen aus unterschiedlichen Branchen
  • Austausch mit Teilnehmenden aus diversen Branchen
  • Aufbau wertvoller Netzwerke
  • Zeitgemässe Inhalte und Bezug auf aktuelle und zukunftsorientierte Inhalte
  • Flexibilität bei der Vertiefung in ergänzenden Themengebieten

Unsere Merkmale

  • Inhalte und Tools möglichst nah am aktuellen Markt
  • Dozierende und Experten mit viel Erfahrung aus Markt und Wirtschaft
  • Hoher Praxisbezug im Unterricht (üben – austauschen – reflektieren)
  • Modular aufgebauter Ausbildungsblock
  • Angebot sowohl für „Starters“ wie auch für „Advanced“ geeignet.
  • Laufender Ausbau der Expertise: mit breitgefächerten, aktuellen Themen  «upskillen»
  • Persönliche Begleitung während der Ausbildung
  • Familiäre, unkomplizierte Atmosphäre an den Ausbildungsstandorten
  • Über 50 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung und über 30 Jahre Erfahrung im Weiterbildungs-Bereich Beratung
  • Heterogenes Publikum aus Privatwirtschaft und öffentlichen Unternehmen 

Aufnahmevoraussetzung

  • Abschluss im Tertiärbereich​ A/B
  • Anerkannte Ausbildung in Erwachsenenbildung
  • Bachelorabschluss in einer anderen Studienrichtung 
  • Möglichkeit, während der Ausbildung beratend tätig zu sein 

Aufnahme «sur dossier» sind möglich

Kosten

  • Kosten Einzelbuchung: CHF 7 500
  • Kosten 2. Lehrgang (10 % Rabatt): CHF 6 750
  • Kosten 3. Lehrgang (15 % Rabatt): CHF 6 375
  • Einmalige Anmeldegebühr: CHF 200

Dauer

Zeiten

  • Präsenztage: Do-Sa / 08.45 – 17.30 Uhr
  • Gruppenlehrsupervision / 17.30 – 20.30 Uhr
  • Online-Konferenzen / 17.30 – 19.15 Uhr

In den zusätzlichen Lernzeiten sind die Vertiefungseinheiten in Gruppen (Intervision), Lehrsupervision einzeln, Beratungspraxis, Literaturstudium und die Erarbeitung vom Kompetenznachweis enthalten. 

  • Intervision in Gruppen: 18 Stunden selbst organisierte Lernzeit 
  • Kompetenznachweis: 80 – 90 Std 
  • Selbststudium: 220 Std 

Aufwand

  • Kontaktstunden: 130 Std. ( Präsenztage / Online-Konferenzen/ Supervision)
  • Kompetenznachweis: 80 – 90 Std
  • Angeleitetes Selbststudium: 100 Std. ( Intervision / Lernaufträge)
  • Individuelles Selbststudium: 115 – 120 Std.
  • 85 % Anwesenheitspflicht ​

Unterrichtstag
Donnerstag – Samstag
Änderungen vorbehalten

Abschluss
CAS Supervision
bso im Anerkennungsverfahren

Weiterführende & ergänzende Angebote

aeB Schweiz - Rebekka Hirt
Rebekka Hirt
rebekka.hirt@aeb.ch

T 044 361 34 34

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Beraterinnen im Rahmen eines persönlichen Gesprächs gerne zur Verfügung.