CHF 4'650

Beschreibung

arrow

Dimension Ethik im Beruf

Ethik wird sowohl in der Führungstätigkeit als auch im Coaching und Beratung wichtiger. Führungspersonen, Coaches und Mitarbeitende mit besonderen Funktionen stehen vor moralischen Fragestellungen, die nicht mehr oder nicht nur betriebswirtschaftlich, systemisch oder sozialpsychologisch begründet werden können. Eine ethische Reflexion birgt hier das Potenzial, neue Perspektiven und andere Antworten zu erhalten.

Auf einen Blick

  • Angebot
    Anschlussangebot zu unserem Beratungsangebote
  • Dauer
    3 Seminartage
  • Termine und Ort
    Workshop 1: 08.06. LU / 22.06. ZH  / 06.07.2024 LU
    Workshop 2: 02.11. LU  / 16.11. ZH  / 30.11.2024 LU
  • Kosten 
    CHF 2’400.-
  • Referentin: Angela Taverna

Teilnehmende

  • Führungspersonen
  • Mitarbeitende mit besonderen Funktionen (Projektleiter:in, Changeagents etc.)
  • Beratungspersonen
  • Organisationsentwickler:innen

Inhalt

  • Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen der normativen Theorien der Ethik und konstruieren den Zusammenhang für ihre berufliche Tätigkeit als Beratungspersonen. Dabei reflektieren Sie auf welchen moralischen Normen Handlungen basieren und was gutes Handeln als Beratungsperson bedeutet.
  • Die Teilnehmenden machen sich Gedanken über die Grundwerte und -begriffe in der ethischen Diskussion. Sie nehmen Stellung zu ihrer Verantwortung als Coach und ihrem Umgang mit Macht in einem asymmetrischen Beratungsverhältnis.
  • Die Teilnehmenden behandeln Dilemmasituationen aus der Praxis und beurteilen diese nach den gelernten Standpunkten. Daraus ergibt sich Klarheit für ihre eigene Handhabung in ihrer praktischen Arbeit.
  • Über alle Wirkungsziele hinweg steht die Sprache im Setting im Mittelpunkt als Instrument für Begleitung und Reflexion.

Schwerpunkte

  • Definition von Ethik und Moral. Exkursion in die grundlegenden normativen Theorien der Ethik und Moral.
  • Existenzialismus als Grundlage der humanistischen Haltung in der Beratung. Menschenwürde, Autonomie, Verantwortung und Gerechtigkeit.
  • Moralische und nicht-moralische Dilemmata. Abgrenzung im Dilemma und Klärung der Rollen im Beratungssetting.
  • Metaethische Reflexion mit Schwerpunkt auf die Rolle der Sprache im Alltag.

Unsere Merkmale

  • Aktuelle Inhalte
  • Praxisbezug
  • Reflexion & Austausch in kleinen Gruppen

Das Lehrbuch «Richtung Ethik» wird an die Teilnehmenden versendet und enthält integrierte Fragestellungen, die auch während der Seminare besprochen werden.

Kosten
CHF 2‘400.—

Dauer
3 Tage

Termine
Workshop 1: 08.06. in Luzern / 22.06. in Zürich / 06.07.2024 in Luzern
Workshop 2: 02.11. in Luzern / 16.11. in Zürich / 30.11.2024 in Luzern

Abschluss
Workshop Bestätigung

Organisation
Entlang des Lehrbuchs «Richtung Ethik», welches an den Teilnehmenden zugeschickt wird.

Anzahl Teilnehmende 
Dieses Angebot wird ab 8 Teilnehmenden durchgeführt.

Weiterführende & ergänzende Angebote

aeB Schweiz - Rebekka Hirt
Rebekka Hirt
rebekka.hirt@aeb.ch

T 044 361 34 34

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Beraterinnen im Rahmen eines persönlichen Gesprächs gerne zur Verfügung.

CHF 2'400
CHF 2'400